Auszeichnungen

Gewinner Sportpreis 2018

Am Montag, dem 14. Mai 2018, fand im Rahmen der Vollsitzung des Hofer Stadtrates die diesjährige Sportpreisverleihung  der Stadt Hof statt. Der Jugendpreis der Stadt Hof ist mit 1.500 € dotiert und wird gestaffelt an die ersten drei Preisträger vergeben. Diese können damit wiederum künftige Projekte im Jugendbereich oder aber Anschaffungen und Aktivitäten zur Stärkung ihrer Arbeit finanzieren. Nach einem kurzen Willkommensgruß von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, folgte die Ehrung für Bürgermeister Eberhard Siller für seine mittlerweile 40jährige Mitgliedschaft im Stadtrat. Danach startete schon die mit Spannung erwartete Preisverleihung mit der Laudatio von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner.

„Der VfB Moschendorf ist ein Fußballverein mit Tradition. Nicht zuletzt auf Grund der langjährigen, aktiven Jugendarbeit stieg die Zahl der jungen Mitglieder zunehmend an. Somit sind nun seit der aktuellen Saison alle Jugendmannschaften  – von den Bambinis bis zu A-Jugend – besetzt. Der Verein zählt aktuell 327 Mitglieder, über 50 Prozent davon sind Jugendliche.

Über Integration wird beim VfB nicht lange geredet – sie wird gelebt.

Um es mit Worten des Vereins zu sagen: Internationalität ist hier Normalität. Der VfB bietet jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund sowohl auf dem Fußballplatz als auch abseits davon die Gelegenheit, miteinander in Kontakt zu kommen und ein selbstverständliches Miteinander zu erleben.“

Wir als VfB sind sehr stolz, als Anerkennung für besondere Leistungen und Aktivitäten in der Jugendarbeit, mit dem 1. Preis  ausgezeichnet worden zu sein.

Sportpreis Gewinner 2015 & 2016